Steiner Zielfernrohr Mit Entfernungsmesser

Steiner Zielfernrohr Mit Entfernungsmesser : Bushnell zielfernrohr legend ultra hd multi absehen

Steiner observer ferngläser optik auctronia. Steiner m r lrf nm profi fernglas all shooters. Steiner military optics. Test steiner m xi long range zielfernrohr all shooters. Zielfernrohre für die nachtjagd im großen praxistest. Parallaxe parallaxenausgleich jagd optik zielfernrohre. Steiner zielfernrohr nighthunter edition mit schiene a. Steiner m xi zielfernrohronline kaufen auf livingactive.

Laserinterferometer messen keine absoluten Weglängen, sondern nur die relative Änderung bei Verschiebung des Zieles bzw. eines Referenzspiegels. Beim Verschieben des Spiegels wird die Summe aus ausgesandtem und reflektiertem Strahl periodisch moduliert (Interferenz). Es durchläuft bei der Verschiebung um eine halbe Lichtwellenlänge genau eine Periode.

Bei direkter Frequenzmodulation des Lasers werden Auflösungen um 1 Mikrometer erreicht. Jedoch erhält man mit herkömmlichen Lasern eine maximale Mess-Distanz um 1 Meter.

Weitere aktive und passive optische Abstandsmessverfahren sind u. a. das Lichtschnittverfahren und die Triangulation auf dem Gebiet der Geodäsie bzw. Vermessung.

Die Mehrdeutigkeit interferometrischer Verfahren kann mit Hilfe einer Frequenzmodulation des Lasers oder dessen Hochfrequenz-Modulationssignales umgangen werden. Man führt dadurch in die Phasenmessung eine Laufzeitkomponente ein. Durch eine niedrigere Frequenz (= längere Periodendauer) erhält man eine größere Distanz eines eindeutigen Ergebnisses, jedoch eine geringere Auflösung. Zum Prinzip siehe auch bei FMCW-Radar. Verfahren mit HF-moduliertem Laser erreichen maximale Messentfernungen von ungefähr 200 Metern.