Laser Entfernungsmesser Arduino

Laser Entfernungsmesser Arduino : Die große arduino laser show heise developer

Simple lidar using the laser rangefinder uni t ut b arduino and. Einfache lidar mit dem laser entfernungsmesser uni t ut b. Meter persönlicher rekord pewduino an arduino based. Ultraschall entfernungsmessung mit dem hc sr und einem arduino. Einfache lidar mit dem laser entfernungsmesser uni t ut b. Die besten arduino projekte für deinen d drucker all dp. Laser entfernungsmesser arduino und infrarot. Laser entfernungsmesser arduino und infrarot.

Das obige Schema verdeutlicht die Relationen zwischen den verschiedenen Distanzen. Mit Hilfe der Trigonometrie ist es möglich die Distanz x−x0{\displaystyle x-x_{0}} aus der gemessenen Distanz x′−x0′{\displaystyle x-x_{0}} zu ermitteln: In der Geodäsie heißen die Entfernungsmessgeräte, die nach dem Prinzip der Laufzeitmessung oder Phasenmodulation arbeiten, Tachymeter oder Distanzer.

Die Mehrdeutigkeit interferometrischer Verfahren kann mit Hilfe einer Frequenzmodulation des Lasers oder dessen Hochfrequenz-Modulationssignales umgangen werden. Man führt dadurch in die Phasenmessung eine Laufzeitkomponente ein. Durch eine niedrigere Frequenz (= längere Periodendauer) erhält man eine größere Distanz eines eindeutigen Ergebnisses, jedoch eine geringere Auflösung. Zum Prinzip siehe auch bei FMCW-Radar. Verfahren mit HF-moduliertem Laser erreichen maximale Messentfernungen von ungefähr 200 Metern.

Die Messung mit einem Laserentfernungsmesser ist immer eine Abstandsmessung. Dabei gibt es unterschiedliche Verfahren, die speziell für ihren Einsatzzweck konzipiert wurden. Die für den Heimwerker relevante Messmethode beruht auf der Triangulation.

Bei der Laufzeitmessung wird ein zeitlich kurzer Lichtpuls ausgesandt. Die Pulslaufzeit ist die Zeit, die der Lichtstrahl braucht, um von der Quelle, zu einem Reflektor, zumeist Retroreflektor und wieder zurück zur Quelle zu laufen. Durch Messen dieser Laufzeit Δt{\displaystyle \Delta t} kann man über die Lichtgeschwindigkeit die Distanz l{\displaystyle l} zwischen Quelle und Objekt ermitteln. Der Faktor 0,5 trägt dem Umstand Rechnung, dass das Licht die Entfernung zum Objekt hin und zurück durchlaufen muss. Die Lichtgeschwindigkeit wird durch das umgebende Medium mit dem Brechungsindexn{\displaystyle n} reduziert.