Nikon Aculon Entfernungsmesser Test

Nikon Aculon Entfernungsmesser Test : Laser entfernungsmesser aculon al11

Nikon golf laser test & vergleich entfernungsmesser.de. Fernglas wandern test 2017: nikon aculon ein für wenig. Nikon entfernungsmesser: review laserentfernungsmesser. Jagd entfernungsmesser testbericht: testbericht zum leica geovid r. Jagd entfernungsmesser testbericht: testbericht zum leica geovid r. Fernglas test 2018 u2022 die 19 besten ferngläser im vergleich. Jungjäger testet den bushnell entfernungsmesser hauptner jagd.ch. Test nikon aculon al11 6×20 entfernungsmesser u2013 jagd und natur blog.

Zum Verständnis der Funktionsweise dieser modernen Entfernungsmesser seien zunächst deren physikalisch relevanten Bauteile genannt. Dies sind die Lasereinheit, der Empfangssensor und ein Mikroprozessor. Beim Messvorgang wird scharf gebündeltes Licht einer bestimmten Wellenlänge (eben ein Laser) mittels einer Laserdiode auf den Messpunkt gerichtet. Dabei wird der Strahl dieser Entfernungsmesser nicht kontinuierlich, sondern gepulst gesendet.

Ein weiterer Vorteil ist, dass zuvor gemessene Punkte während den Arbeiten jederzeit und innerhalb weniger Augenblicke kontrolliert werden können. Bei der Verwendung von Meterstab oder Maßband ist diese Kontrolle sehr aufwändig, da hier jedes Mal neu angelegt und eingemessen werden muss. Alle diese Eigenschaften von Distanzmessern auf Basis von Lasertechnologie erleichtern die Arbeit erheblich und sorgen weiterhin dafür, dass Zeit eingespart und die Nerven geschont werden.

Aus den drei bekannten Größen Abstand Sender – Empfänger, Austrittswinkel und Eintrittswinkel des Laserstrahls berechnet der Mikroprozessor in Sekundenschnelle die Entfernung der zu messenden Fläche. Da die Laserstrahlung gepulst ist, werden diese einzelnen Impulse vom Mikroprozessor praktisch als Einzelmessungen interpretiert. Aus dem sich daraus errechneten Mittelwert resultiert eine hohe Messgenauigkeit.

Weitere aktive und passive optische Abstandsmessverfahren sind u. a. das Lichtschnittverfahren und die Triangulation auf dem Gebiet der Geodäsie bzw. Vermessung.