Leica Laser Entfernungsmesser

Leica Laser Entfernungsmesser : Spektiv zeiss diascope 85 & laser entfernungsmesser leica crf 1600 b

Laser entfernungsmesser testberichte u2022 test & vergleich. Leica disto d2 entfernungsmesser laser messgerät distanzmessgerät. Goecke gmbh & co. kg der ausrüster für die vermessungstechnik. Leica disto d110 laser entfernungsmesser u20ac 100 9173 dobrowa. Entfernungsmesser leica disto? d2 baulaser.net profi laser. Leica disto laserentfernungsmesser in ludwigsburg werkzeuge kaufen. Teleskop express: leica pinmaster ii pro laser entfernungsmesser für. Leica rangemaster lrf 800 laser entfernungsmesser.

Bei der Laufzeitmessung wird ein zeitlich kurzer Lichtpuls ausgesandt. Die Pulslaufzeit ist die Zeit, die der Lichtstrahl braucht, um von der Quelle, zu einem Reflektor, zumeist Retroreflektor und wieder zurück zur Quelle zu laufen. Durch Messen dieser Laufzeit Δt{\displaystyle \Delta t} kann man über die Lichtgeschwindigkeit die Distanz l{\displaystyle l} zwischen Quelle und Objekt ermitteln. Der Faktor 0,5 trägt dem Umstand Rechnung, dass das Licht die Entfernung zum Objekt hin und zurück durchlaufen muss. Die Lichtgeschwindigkeit wird durch das umgebende Medium mit dem Brechungsindexn{\displaystyle n} reduziert.

Bei einem Laserentfernungsmesser handelt es sich im Wesentlichen um einen optischen Distanzmesser, der die Laufzeit des Lichtes zu einem bestimmten Punkt erfasst und aus diesem Wert die zugehörige Wegstrecke errechnet. Als Grundlage für die Rechnung dient hierbei die Lichtgeschwindigkeit, bei der es sich um eine Naturkonstante mit absolutem Wert handelt.

Bei der Lasertriangulation wird ein Laserstrahl (bei geringen Anforderungen auch die Strahlung einer Leuchtdiode) auf das Messobjekt fokussiert und mit einer daneben im Sensor befindlichen Kamera, einer ortsauflösenden Photodiode oder einer CCD-Zeile beobachtet. Ändert sich die Entfernung des Messobjektes vom Sensor, ändert sich auch der Winkel, unter dem der Lichtpunkt beobachtet wird und damit die Position seines Abbildes auf dem Fotoempfänger. Aus der Positionsänderung wird mit Hilfe der Winkelfunktionen die Entfernung des Objektes vom Laserprojektor berechnet.

Gute Entfernungsmesser dieser Bauart decken im Allgemeinen einen Messbereich zwischen fünf Zentimetern und 25 Metern ab. Mit Genauigkeiten von 2mm – 3 mm ist der Laserentfernungsmesser damit dem guten alten Zollstock weit überlegen.