Bushnell Entfernungsmesser Yardage Pro

Bushnell Entfernungsmesser Yardage Pro : Bushnell entfernungsmesser preisvergleich günstig bei idealo kaufen

Bushnell entfernungsmesser yardage pro sport. Golf laser entfernungsmesser bushnell jagd. Bushnell laser entfernungsmesser pro jolt slope edition. Entfernungsmesser bushnell u ac hausdorf willhaben. Bushnell laserentfernungsmesser g force arc braun. Bushnell yardage pro compact rangefinder complete ebay. Entfernungsmesser laser bushnell yardage pro scout amazon. Bushnell yardage pro compact laser rangefinder.

​Dank digitalem Entfernungsmesser gehört das mühsame und zeitaufwendige Ausmessen von Innenräumen mit dem Zollstock der Vergangenheit an. Auch im Heimwerkerbereich haben sich die handlichen Laserentfernungsmesser daher durchgesetzt. Das kleine, komfortabel zu bedienende Gerät misst nicht nur Entfernungen, sondern berechnet auf Knopfdruck auch die Fläche und das Volumen eines Raumes. Doch wie funktionieren Entfernungsmesser eigentlich?

Vereinfacht gesagt, wird also die Zeit erfasst, die das Licht braucht, um zum Messpunkt zu gelangen und von dort aus durch Reflektion zur Quelle zurückzukehren. Der Vorteil der Entfernungsmesser Laser liegt vor allem in der schnellen Reaktionszeit begründet, die es erlaubt, Distanzen im Meter- und Kilometerbereich schnell und einfach zu erfassen. Da sich das Licht mit einer Geschwindigkeit von rund 300.000 km/s ausbreitet, sind viele Distanzmesser mit Lasertechnologie für sehr kurze Strecken im Bereich von wenigen Zentimetern allerdings weniger geeignet.

Bei der Lasertriangulation wird ein Laserstrahl (bei geringen Anforderungen auch die Strahlung einer Leuchtdiode) auf das Messobjekt fokussiert und mit einer daneben im Sensor befindlichen Kamera, einer ortsauflösenden Photodiode oder einer CCD-Zeile beobachtet. Ändert sich die Entfernung des Messobjektes vom Sensor, ändert sich auch der Winkel, unter dem der Lichtpunkt beobachtet wird und damit die Position seines Abbildes auf dem Fotoempfänger. Aus der Positionsänderung wird mit Hilfe der Winkelfunktionen die Entfernung des Objektes vom Laserprojektor berechnet.

Zählt man die Durchgänge und multipliziert sie mit der Lichtwellenlänge, erhält man die gesuchte Wegstrecke. Mit einer genaueren Auswertung des Signals erreicht man Genauigkeiten von etwa 1/100{\displaystyle 1/100} Wellenlänge, das sind bei sichtbarem Licht wenige Nanometer. Die Lichtwellenlänge ist allerdings abhängig vom Brechungsindex der Luft und verändert sich mit Temperatur, Druck und Feuchtigkeit. Für genaue Messungen muss der Zählwert der Lichtwellenlängen mit diesen Eigenschaften der Luft korrigiert werden (Luftdichtekorrektion).