Laser Entfernungsmesser Bosch Oder Leica

Laser Entfernungsmesser Bosch Oder Leica : Leica geosystems disto d laser entfernungsmesser touchscreen

Laser entfernungsmesser bosch glm bei hornbach kaufen. Laser entfernungsmesser test die besten im vergleich. Bosch laser entfernungsmesser glm c professional youtube. Leica geosystem d laser entfernungsmesser in zürich kaufen. Leica disto d im test u entfernungsmesser testbericht. Laser entfernungsmesser leica disto bosch plr c test hilti. Laser entfernungsmesser bosch oder leica. Leica disto entfernungsmesser laser in berlin neukölln.

Da es eine Reihe von unterschiedlichen Modellen auf dem Markt gibt, sollten beim Kauf von Entfernungsmesser Laser einige Dinge beachtet werden. So sollte im Vorfeld überlegt werden, für welche Aufgaben der Distanzmesser genutzt werden soll, da der Funktionsumfang je nach Preisklasse deutlich variieren kann. Es sollte also ein Gerät gewählt werden, das möglichst alle benötigten Funktionen – wie beispielsweise Winkelmessung – integriert hat.

Die Phasenverschiebung des reflektierten Laserstrahls oder dessen Modulation gegenüber dem ausgesandten Strahl ist entfernungsabhängig. Diese Phasenverschiebung kann gemessen und benutzt werden, um die zurückgelegte Distanz zu ermitteln. Wird die Laserfrequenz selbst zur Überlagerung genutzt, arbeitet das Gerät wie ein Laserinterferometer.

Bei der Laufzeitmessung wird ein zeitlich kurzer Lichtpuls ausgesandt. Die Pulslaufzeit ist die Zeit, die der Lichtstrahl braucht, um von der Quelle, zu einem Reflektor, zumeist Retroreflektor und wieder zurück zur Quelle zu laufen. Durch Messen dieser Laufzeit Δt{\displaystyle \Delta t} kann man über die Lichtgeschwindigkeit die Distanz l{\displaystyle l} zwischen Quelle und Objekt ermitteln. Der Faktor 0,5 trägt dem Umstand Rechnung, dass das Licht die Entfernung zum Objekt hin und zurück durchlaufen muss. Die Lichtgeschwindigkeit wird durch das umgebende Medium mit dem Brechungsindexn{\displaystyle n} reduziert.

Aus den drei bekannten Größen Abstand Sender – Empfänger, Austrittswinkel und Eintrittswinkel des Laserstrahls berechnet der Mikroprozessor in Sekundenschnelle die Entfernung der zu messenden Fläche. Da die Laserstrahlung gepulst ist, werden diese einzelnen Impulse vom Mikroprozessor praktisch als Einzelmessungen interpretiert. Aus dem sich daraus errechneten Mittelwert resultiert eine hohe Messgenauigkeit.